19. September 2015 Marie-Lisanne

Servants Anonymous Foundation

In den vergangenen Tagen war das Kernteam von Servants Anonymous Foundation (SAF) bei uns in Berlin, das wir schon im Mai kurz einmal kennenlernen konnten. Sie helfen seit über 27 Jahren Frauen aus der Prostitution auszusteigen und haben dafür ein Programm entwickelt, das wir überlegen in großen Teilen zu übernehmen und für den deutschen Kontext anzupassen. Wir hatten nun die Möglichkeit, uns gegenseitig besser kennenzulernen und zu schauen, wie eine Partnerschaft aussehen könnte. Es waren intensive Tage, für die wir als Team sehr dankbar sind. SAF hat eine großartige Arbeit aufgebaut; wir können sehr viel von ihnen lernen.

SAF-Logo